Dr. med. S. Hampel
  • 1961 in Berlin-Friedrichshain geboren
     
  • Schulabschluß Abitur 12. Klasse an der Käthe-Kollwitz-Oberschule
     
  • 1980-1988 Medizinstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Bereich Charité-Mitte
     
  • 1986 Sohn Tobias wird geboren
     
  • 1988 Studienabschluß und Erteilung der Approbation als Ärztin
  • 1988 Beginn der Facharztausbildung am Städtischen Krankenhaus
    Berlin-Friedrichshain als Assistenzärztin
  • während der Facharztausbildung 2 Jahre Kreißsaaltätigkeit, onkologische- septische Station als Stationsärztin, Operationen,
  • 1994 Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    1995-2003 Arbeit als Fachärztin im Klinikum Friedrichshain,
  • 1995-1997 Stationsleitung einer onkologischen Station mit Betreuung krebskranker Patientinnen einschließlich Operation, Chemotherapiebehandlungen und Bestrahlungen
  • seit 1998 in der Geburtshilfe Bereich Kreißsaal und integrative Wochenbettsbetreuung, seit 2000 als Oberärztin im Bereich Geburtshilfe
  • seit 1.1.2004 niedergelassene Frauenärztin

Ich habe bereits schon viele Jahre als Frauenärztin im klinisch – stationären Bereich als angestellte Ärztin im Krankenhaus gearbeitet. Dort war die Betreuung von gynäkologisch kranken  Patientinnen, vom jungen Mädchen bis zur Rentnerin, die Betreuung von Schwangeren während Schwangerschaft und Geburt im Kreißsaal meine Hauptaufgabe. Erfahrungen in der ambulanten Patientenbetreuung habe ich vor allem während einer langjährigen Notfall- und Rettungsstellen-sprechstundenversorgung und ambulanten Sprechstunden einer großen Frauenklinik gesammelt. Aufgrund der vielgeführten Diskussionen um die Gesundheitsreform habe ich mich entschlossen zukünftig meinen beruflichen Tätigkeitsbereich in den ambulanten Sektor zu verlagern und freue mich Sie nun als Frauenärztin beraten und betreuen zu dürfen.